Schulbildung statt Analphabetentum

Uns liegt die Bildung der Kinder am Herzen. Der Unterricht an den staatlichen Schulen ist zwar gebührenfrei, doch Schuluniformen, Bücher und Schulmaterialien sind für die meisten Eltern und vor allem für die Waisenkinder unerschwinglich. Der Analphabetismus der Erwachsenen beträgt über 70% und angesichts des rasanten Bevölkerungswachstums in Niger können die vorhandenen Schulen den Bedarf nicht decken. Das Schulniveau ist unzureichend, nur in städtischen Zentren existieren kostenpflichtige Privatschulen, die privilegierten Kindern vorbehalten sind. Die Landbevölkerung steht eher auf dem Standpunkt, dass der Schulbesuch den Ausfall der Arbeitskraft darstellt und sieht daher entweder keinen Nutzen in der Schulbildung oder kann auf die Anwesenheit der Kinder im Haushalt nicht verzichten.

Mit Ihren Spenden stellen wir die Schulmittel zur Verfügung und möchten eine Veränderung im Bewusstsein der Menschen bewirken. Jedes Kind hat ein Recht auf Bildung, um im späteren Leben selbstbestimmt seinen Weg zu gehen. Schulisches Wissen bildet dabei die Grundlage, um die ersten Schritte zu tun. Es werden junge Menschen mit Ideen und Mut gebraucht, die das zweitärmste Land der Welt verändern. Dazu braucht es die Fähigkeiten, das Wissen und das Können, die Dinge des alltäglichen Lebens zu meistern und neue Visionen zu entwickeln. Lesen, Schreiben und Rechnen bilden die Grundlagen für diese Veränderungen. Allen Kindern des Landes sollte der Schulbesuch möglich sein und Eltern müssen in dem Bewusstsein gestärkt werden, dass es für ihre Kinder eine positive Zukunft geben sollte. Mit Ihrer finanziellen Unterstützung wollen wir den Stein ins Rollen bringen.

Schulbildung

statt Analphabetentum

Kampf gegen den Hunger

Die Kinder freuen sich riesig über die vielen Sachspenden in den vergangenen Wochen. Woran es derzeit jedoch noch stärker mangelt, sind regelmäßige Mahlzeiten. Für nur 1,-€ versorgen wir ein hungriges Kind mit einer ausgewogenen, warmen Mahlzeit.  

mehr lesen

Wir Wollen Kinderheim Bauen

Wir Wollen Kinderheim Bauen in Niger. In Niger leben ca. 2 Millionen Kinder als Waisen. Staatliche Auffangprogramme gibt es für diese Situation nicht und die Kinder sind sich selbst überlassen. Die heranwachsende Generation, die das Land aus dem Elend führen soll,...

mehr lesen

DEWEZET Zeitungsbericht

Am 11.07. veröffentlichte unsere heimische Tageszeitung einen Artikel über unseren Verein - Hier ein Auszug: Halima Boubacar (37) sammelt Spenden für Waisen in einem der ärmsten Länder der Welt Hamelnerin will Straßenkindern in Niger helfen HAMELN. Halima Boubacar...

mehr lesen